Marmorvorkommen von höchster Qualität und mit spezifischen Materialeigenschaften wie Hochfrost- und...

Details

Pflastersteine

NATURSTEINPFLASTER AUS RAURISER MARMOR UND QUARZIT - DIE URTYPISCHE ART FLÄCHEN IM FREIEN ZU BEFESTIGEN

Auch beim Natursteinpflaster aus Marmor und Quarzit steht heute noch die Zweckmäßigkeit der Flächenbefestigung im Vordergrund. Aber die große Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten sowie die natürliche und harmonische Wirkung des Natursteinpflasters sind mindestens genau so bedeutend. Rauriser Natursteinpflaster ist nahezu unverwüstlich und hat über viele Generationen Bestand - als Reihenpflaster, als Fischgratverlegung oder als - am häufigsten gebräuchliche - Segmentbogenverlegung.

Auf Zeit gesehen ist das Natursteinpflaster die wirtschaftlichste und preiswerteste Möglichkeit der Flächengestaltung!

Unterschieden wird zwischen Großpflaster zb.18x18, 15x15 und Kleinpflaster 4/6, 6/8, 8/10.

Das Rauriser Pflaster wird im Gegensatz zu anderen Pflastersorten 2 seitig gesägt, 2 seitig gebrochen, und 2 seitig gespalten, dadurch können mit dem Rauriser Pflaster schnurgerade Pflasterzeilen verlegt werden. Das ist bei der Kombination mit gesägten Platten oder bei Anschlüssen an gerade Kanten von großem Vorteil.

Durch die hervorragende Spalteigenschaft des Rauriser Naturstein erzielt man, trotz gespaltener Oberfläche im Gegensatz zu oftmals verwendeten Graniten, die sehr rau spalten und dadurch eine größere Toleranz auf der Oberfläche aufweisen, eine ausgezeichnete Begehbarkeit der verlegten Fläche.
Ein weiterer Vorteil des Rauriser Pflasters ist, dass bei Mörtelbettverlegung das Rauriser Pflaster in der Stärke halbiert werden kann.

Bildergalerie

Oberflächen

Info
  • Spaltrau
  • Antik spaltrau

Farben

Info
Rauriser WeißRauriser Weiß
Rauriser Weiß
Rauriser GrünRauriser Grün
Rauriser Grün
Rauriser HellblauRauriser Hellblau
Rauriser Hellblau
Rauriser DunkelblauRauriser Dunkelblau
Rauriser Dunkelblau

Anwendung

Info
Innenbereich
Außenbereich